Andacht zum Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden

 

An der St. Josefskapelle in Wimm trafen sich am Samstagabend die Aktiven Feuerwehrkameraden in diesem Jahr erstmalig, um an die verstorbenen Feuerwehrkameraden zu denken. Die Andacht wurde von Georg Rehrl, ebenfalls ein Feuerwehrler, in einem sehr persönlichen Rahmen gestaltet. Umrahmt wurde die Feier musikalisch von den Kapeller Sängern und den Bläsern der Jugendkapelle Surberg.

 

   

Im Anschluss fand die traditionelle Grillfeier am Feuerwehrhaus statt. Bei Grillfleisch, Steckerlfisch und frisch gezapftem Bier konnte man den gut besuchten Abend zur Kameradschaftspflege genießen.

 

 

Jugendleistungsabzeichen erfolgreich abgelegt

Zusammen mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Traunreut hat unsere Jugendgruppe das Jugendleistungsabzeichen abgelegt.

Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden!

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Über 79 Einsätze im vergangenen Jahr berichtete Kommandant Stefan Burghartswieser bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Surberg im Wirtshaus Lauter. Diese untergliederten sich in neun Brände, 35 technische Hilfeleistungen (THL), 14 Sicherheitswachen, drei Fehlalarme und 18 sonstige Tätigkeiten. Die Zahl der Einsatzstunden betrug 1131. Die Mannschaftsstärke lag Ende 2016 bei 77 Feuerwehrdienstleistenden.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung 2017

Bürgermeister Josef Wimmer übergab den Fahrzeugschlüssel an Kommandant Stefen Burghartswieser

 

Mit der Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Josef Wimmer an den 1. Kommandanten Stefan Burghartswieser wurden ein neues Mehrzweckfahrzeug und ein Geräteanhänger der Freiwilligen Feuerwehr Surberg übergeben. Die kirchliche Weihe erfolgte durch Pfarrer Pater Joy.

Burghartswieser sprach von einer weiteren Stärkung der Leistungsfähigkeit der Surberger Wehr. „Wir sind ab jetzt in der Lage, eine noch schnellere und vor allen Dingen speziellere Hilfe zu leisten, die nicht nur den Bürgern von Surberg, sondern auch unseren Nachbargemeinde zugute kommt.“ Das Mehrzweckfahrzeug ist ein 163 PS starker Mercedes Sprinter mit Allradantrieb. Im Innenraum bietet das Fahrzeug der sechsköpfigen Mannschaft zwei Arbeitsplätze mit PC einschließlich Internet, Fax und Telefon. Zudem werden ein Digitalfunkgerät mit zweiter Sprechstelle sowie sechs tragbare Handfunkgeräte mitgeführt. Zur weiteren Ausstattung gehören Flipcharts, verschiedene Führungsmittel, Mehrgasmessgerät, Notfallrucksack, Handlampen, Stromerzeuger, Faltleitkegel, Gerätesätze, Absturzsicherung, Motorsäge, Feuerlöscher und Warnanlage.

Weiterlesen: Einweihung MZF

Stefan Burghartswieser bleibt Surberger Kommandant

 

Bei einer Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Surberg im Wirtshaus Lauter wurden der 1. Kommandant Stefan Burghartswieser und der 2. Kommandant Bernhard Wimmer jeweils mit 44 der von den 47 Aktiven abgegebenen Stimmen in ihren Ämtern wiedergewählt. Bürgermeister Josef Wimmer dankte ihnen für die bisher geleistete Arbeit und drückte allen Feuerwehrleuten seinen Respekt aus. Er forderte sie auf, auch weiterhin hinten ihren Kommandanten zu stehen, wenn die Einsätze abzuarbeiten seien.

Weiterlesen: Kommandantenwahl

Seite 3 von 15

Letzter Einsatz

B3
16.09.2018 um 20:54 Uhr
weiterlesen

Nächste Termine

Mittwoch, 26. September 2018, 19:00 Uhr
Führungskräfte: GF - Sitzung
Mittwoch, 26. September 2018, 20:00 Uhr
Führungskräfte: Vereinssitzung
Montag, 1. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Absturzsicherung: Absturzsicherung
Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Altersgruppe: Stammtisch

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 253

Woche 256

Monat 4360

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com